Presse

1 011 bearbeitet

 

 

 

 

 

 

 

 Kirchenmusik einmal anders

Ein Konzert der besonderen Art erwartete die übergroße Anzahl an Besuchern

Bis auf den letzten Platz war die Pfarrkirche Unsere Liebe Frau im Moos in Sterzing mit begeisterten Zuhörern besetzt. Der KVW Wipptal gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat Sterzing organisierte ein Benefizikonzert  mit Oswald Sattler, dem Kinderchor Neustifter Singschule und einer Fanfarenbläsergruppe.

Mit großer Freude konnte der Hausherr „Dekan Josef Knapp“ die zahlreichen Konzertbesucher begrüßen und im Gotteshaus willkommen heißen. Mit besinnlichen Texte führte er durch den Abend.

Eröffnet wurde das Konzert mit einem stimmungsvollen Stück der Bläsergruppe. Aus innerer Überzeugung brachte Sattler in seinen Liedern zum Ausdruck, dass Glauben und Gemeinschaft Hoffnung, Halt und Zuversicht geben können. Der Kinderchor der Neustifter Singschule unter der Leitung von Rudi Chizzali sang sich mit Marien Liedern in die  Herzen vielen Zuhörer. Mit dem Ave Maria der Kinder von Luis Stuflesser , das vom Kinderchor gemeinsam mit Oswald Sattler vorgetragen wurde, klang der erste Teil des Konzertes aus.  Mit tosendem Applaus wurde der Kinderchor verabschiedet.

Im zweiten Tal schaffte es Sattler mit seinen Liedern und Texten immer wieder die Werte wie Familie, Naturverbundenheit und Spiritualität zu vermitteln. 

Ein großes Vergelt’s Gott geht an die zahlreichen Mitarbeiter/innen, den Sponsoren und nicht zuletzt dem zahlreichen Publikum für die Spenden, die zu Gunsten der Restaurierungsarbeiten der Pfarrkirche fließen.

CR3A5757schnitt